Neben der Ausbildungsvergütung können Sie in der Regel staatliche Förderung
beantragen, um Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Die jeweiligen finanziellen
Leistungen werden von unterschiedlichen Stellen gewährt. Beachten Sie, dass die
Bewilligungsverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen. Reichen Sie die
entsprechenden Anträge daher so früh wie möglich ein!
Worauf Sie Anspruch haben und in welcher Höhe, richtet sich nach Ihrem
Einkommen und Ihrer persönlichen Situation. Sprechen Sie unter Umständen vorher
Ihre Eltern oder andere unterhaltspflichtige Personen an.

 

Eine Übersicht über die möglichen Leistungen sowie Hinweise zu den
Antragsvoraussetzungen finden Sie hier.